Onlinemarketing: Wie du als Anfänger mit Affiliate Marketing Geld verdienen kannst

Wenn du im Internet nach Möglichkeiten suchst, Geld zu verdienen, bekommst du
immer wieder Vorschläge zu Onlinemarketing, speziell Affiliate-Marketing. Mit Sicherheit
erscheint dir als Anfänger die Masse an Informationen viel zu kompliziert.
Ich erkläre dir, wie du dir mit Affiliate-Marketing nebenbei ein Einkommen aufbauen kannst.


Das Problem: Die Kosten steigen, doch das Gehalt bleibt gleich  Das Leben wird von Jahr zu Jahr teurer.
Die Lebensmittel und Nebenkosten steigen in die Höhe, von den Spritkosten ganz zu schweigen.
Im Gegensatz dazu verdienst du zu wenig und kannst dir vieles nicht mehr leisten.
Möglicherweise befindest du dich aktuell in einem Job, der dir keinen Spaß macht.
Vielleicht gehst du nach Feierabend einem Nebenjob nach, um wenigstens etwas Geld in die Kasse zu
bekommen.  Dabei bleibt wenig Zeit für Freunde und Familie.


Mit der Rente wird die Situation leider nicht besser. So wie es inzwischen aussieht, werden bald
viele Rentner nicht mehr wissen, wie sie mit ihrer kleinen Rente die Miete bezahlen sollen. Bereits
heute schon suchen einige in Mülleimern nach Pfandflaschen, um sich davon etwas zu essen zu kaufen.
Die Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Mit Sicherheit hast du dir schon einmal Gedanken
darüber gemacht, ob es nicht eine andere Möglichkeit gibt, um genügend Geld zu verdienen.


Warum du den Kopf nicht hängen lassen solltest
Es ist total verständlich, wenn du an dir und deinem Leben zweifelst. Bedenke aber, dass es
weiterhin so bleiben wird, wenn du nicht bereit bist, dein Leben in die Hand zu nehmen und etwas an
deiner Situation zu ändern.


Wie wäre es, wenn du erfahren würdest, wie du im Internet Geld verdienen kannst?
Und das ganze von zu Hause aus und ohne Risiko?
Klingt das gut? Dann lies jetzt unbedingt weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Onlinemarketing ist die Zukunft
Immer mehr Unternehmen gehen digital. Sie haben das Ziel, von potenziellen Kunden bundesweit
gefunden zu werden.
Allerdings wird die Konkurrenz immer größer und das macht es für jedes Unternehmen schwieriger,
auf dem Markt zu bleiben.
Gleichzeitig machen viele den Fehler, dass sie glauben, dass es ausreicht, eine Webseite zu haben
und nichts weiter tun zu müssen. Nicht wenige Unternehmen geben fünfstellige Beträge für die
Erstellung der Webseite aus.
Es gibt viele Formen und Methoden im Onlinemarketing, mit denen es möglich ist, die Sichtbarkeit zu
erhöhen.
Das Problem ist, dass die meisten Unternehmen nicht wissen, wie sie sich vermarkten und auf dem
Markt positionieren können.
Folglich holen Sie sich Unterstützung für die Suchmaschinenoptimierung oder das Schalten von
Werbung.

Und hier kannst du profitieren und gleichzeitig Geld verdienen. Wie das mithilfe von Onlinemarketing
geht, erfährst du im nächsten Absatz.


Was ist Affiliate-Marketing?
Ein Unternehmen kann nur bestehen, wenn es genügend Umsatz und Gewinn macht.
Dementsprechend möchte ein Unternehmen so viele Marketingformen im Onlinemarketing
nutzen wie möglich.
Eine Marketingform Onlinemarketing ist Affiliate-Marketing.
Affiliate-Marketing ist ein System, mit dem du im Internet Provisionen verdienen kannst.
Dazu meldest du dich bei einem Partnerprogramm in einem Affiliate-Netzwerk an.
Der Verkäufer der Webseite stellt dir Werbemöglichkeiten zur Verfügung, mit denen du sein Produkt
bewerben kannst. Du bekommst beispielsweise ein Banner oder einen Link, den du in deine Webseite einfügen darfst.


Wie du mit Affiliate-Marketing Geld verdienst
Wenn ein Besucher auf deiner Webseite einen Link anklickt und im jeweiligen Shop etwas kauft,
erhältst du eine Provision. Je nach Produkt und Nische kannst du 1-50 % vom Nettopreis verdienen.
Das Tolle an Affiliate-Marketing ist, dass du jederzeit starten kannst. Du benötigst keine
Vorkenntnisse. Zudem spielt dein Alter keine Rolle. Alles, was du benötigst, ist eine eigene Webseite,
welche du mit ein wenig Zeitaufwand in WordPress erstellen kannst.
Für Unternehmen bist du deshalb interessant, weil sie durch dich Umsätze von Kunden generieren,
die sonst eventuell nie ihren Shop besucht hätten. Als Dankeschön dafür erhältst du die
Provision.
Je mehr potenzielle Kunden deine Webseite besuchen, umso mehr Geld kannst du verdienen.
Vorausgesetzt, die richtige Zielgruppe gelangt auf deine Webseite.
An sich ist Affiliate-Marketing total einfach, wenn du weißt, wie es funktioniert. Du erstellst
eine Webseite zu einem beliebigen Thema und schreibst regelmäßig Blogartikel. Am besten wählst du
eine Nische, in der du dich bereits gut auskennst.
Du kannst in jeden Blogartikel passende Affiliate-Links einfügen. Wichtig ist, dass du Blogartikel
erstellst, die Mehrwert liefern.
Dann kommen die Besucher immer wieder zu dir und kaufen in vielen Fällen erneut über eine
Empfehlung von dir.


Unbegrenzte Verdienstmöglichkeiten im Onlinemarketing
Der wohl größte Vorteil beim Affiliate-Marketing sind die unbegrenzten Einkommensmöglichkeiten.
Wenn du an deinen jetzigen Job denkst, weißt du, dass du nur dann Geld verdienst, wenn du aktiv
dafür arbeiten gehst. Außerdem bestimmt dein Chef, wie viele Stunden du pro Woche arbeiten musst
und welches Gehalt du verdienst. Fest steht jedoch, dass es begrenzt ist.
Beim Affiliate-Marketing ist das anders. Du kannst so viele Blogartikel schreiben, wie du möchtest.
Niemand schreibt dir eine Grenze vor oder sagt dir, wann du neue Blogartikel erstellen sollst. Es
steht dir frei. Und genauso liegt es auch in deiner Macht, wie viel Geld du mit dieser Marketingform
verdienst.
Wenn deine Webseite gute Suchergebnisse bei Google hat, kannst du mit Onlinemarketing schnell ein
passives Einkommen generieren, ohne dass du aktiv etwas dafür tun musst.


Wie du dein Expertenwissen zu Geld machen kannst
Jeder Mensch ist in irgendeinem Bereich Experte. Du kannst Onlinemarketing für dich nutzen und dein Wissen
auf verschiedene Arten teilen.
Vielleicht bist du seit 20 Jahren Maler und kennst alle Maltechniken im Schlaf. Mithilfe von Videos
könntest du anderen Menschen in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen, wie sie eine bestimmte
Maltechnik erlernen und diese selbst auf ihren vier Wänden anbringen.
Die Videos kannst du kostenpflichtig auf deiner Webseite anbieten. Du brauchst sie nur einmal
erstellen und kannst damit jederzeit Verkäufe generieren.


Oder du backst beispielsweise die besten Kuchen in deinem Freundeskreis. In dem Fall bietet sich an,
neben einem Onlinekurs auch E-Books (zum Beispiel Rezeptbücher) zu verkaufen.
Im Internet kannst du wertvolles Wissen zu Geld machen.
Wie würde dein Leben aussehen, wenn du mehr Geld zur Verfügung hättest und gleichzeitig weniger
arbeiten müsstest?


Möchtest du mehr Zeit mit deiner Familie verbringen?
Bist du es leid, nachts wach zuliegen und dir Gedanken darüberzumachen, wie du die nächsten
Rechnungen bezahlst?


Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du mit Onlinemarketing Geld verdienen kannst? Dann lade dir
jetzt den Report  "Die 6 Schritte Sieger Strategie"  gratis herunter!
Trage jetzt deine E-Mail-Adresse ein und du erhältst in wenigen Minuten die 6 Schritte Sieger Strategie 
kostenlos und unverbindlich zum Download bereitgestellt. Auch wenn es gerade 2:00 Uhr nachts ist!